CFO of the Year Award

Am Swiss CFO Day wird der Award zum CFO of the Year verliehen. Der Award zeichnet drei Finanzchefs von Schweizer Unternehmen aus, die sich durch ihre Persönlichkeit und ihre Leistungen besonders verdient gemacht haben.

Preiskategorien

  • Swiss Market Index Expanded® (SMI Expanded®)
  • Swiss Performance Index® (SPI®) ohne SMI Expanded®
  • CFO Forum Schweiz – CFOs

Bewertungskriterien

  • Persönlichkeit
    Persönlicher Auftritt, Kommunikation, Umgang mit Mitarbeitenden, Integrität, «Good» Corporate Governance und verantwortungsvolles Unternehmertum
  • Fachkompetenz
    Praktische Erfahrung, Ausbildung und kontinuierlicher Weiterbildung
  • Besondere Leistungen und Erfolge als Finanzchef
    Finanzierungen, Change Management-Prozesse, komplexe IT-Projekte, besondere Leistungen im Bereich von Risk Management, Corporate Reporting, Innovationen im Finanzbereich etc.
  • Business und Strategie
    Vertrautheit mit dem Business der Unternehmung und entscheidende Beiträge zur strategischen Weiterentwicklung des Unternehmen
  • Reputation
    Im Unternehmen, bei Analysten, Investoren, Banken, Öffentlichkeit
  • Positive Referenzen
    Vorgesetzte wie CEO, Chairperson des Audit Committees o.a., unbestrittene Reputation beim Arbeitgeber
  • Kontinuität
    Einige Jahre Zugehörigkeit zum gleichen Unternehmen und entsprechender Track Record

Jury

Heller Barbara A.

Heller Barbara A.

Angehrn Albert

Angehrn Albert

Astolfi Alex

Astolfi Alex

Balli Victor

Balli Victor

Barmettler Stefan

Barmettler Stefan

Dändliker Heini

Dändliker Heini

Keller Michael

Keller Michael

Marty Lukas

Marty Lukas

Miolo Alessandro

Miolo Alessandro

Nay Martin

Nay Martin

Schaub André

Schaub André

Schwalbe Jan

Schwalbe Jan

Komplexer Jurierungsprozess

Bei der Beurteilung der Kandidaten für den CFO of the Year Award lässt sich die Jury von den Kriterien Persönlichkeit, Fachkompetenz, besondere Leistungen, Vertrautheit mit dem Business der Unternehmung und Reputation bei Analysten/Investoren leiten.

Die Jury ist sich durchaus bewusst, dass sich die Qualität und Leistung eines Finanzchefs nicht genau messen lässt. Es lässt sich selten eruieren, welchen Anteil am finanziellen Erfolg einer Unternehmung jeweils der Finanzchef hat. Ebenso legen viele der potenziellen Kandidaten Wert auf die Leistung ihres Teams, denn nur die wenigsten von ihnen sehen sich als Einzelkämpfer.

Weil die Leistungen und Fähigkeiten eines Finanzchefs verschiedene Facetten haben, ist die Jury des CFO of the Year Award aus hochkarätigen Persönlichkeiten zusammengesetzt, die direkt oder indirekt über ihre Mitarbeitenden mit Finanzchefs in Kontakt sind und dadurch die «Community» der Finanzchefs weitgehend abdecken. So wirken die Leiter Wirtschaftsprüfung von PwC, Ernst & Young, KPMG, Deloitte und BDO in der Jury mit, ebenso hochrangige Vertreter der ZKB, Credit Suisse und UBS sowie eine Kapitalmarkt- und Corporate-Governance-Expertin, die Chefredaktoren der «Finanz und Wirtschaft» und der «Handelszeitung» und ein Verwaltungsratsexperte.

Die Jury bestimmt die Preisträger des CFO of the Year Award in einem mehrstufigen Prozess. Alle in Frage kommenden Finanzchefs sowie die Mitglieder des CFO Forums Schweiz werden angeschrieben und aufgefordert, sich – mit Begründung – um den Award zu bewerben oder eine Drittperson vorzuschlagen. Zudem meldet jedes Jurymitglied in jeder Kategorie fünf Kandidaten mit ausführlicher Begründung.

Jedes Jury-Mitglied gibt seine fünf Favoriten pro Kategorie an. Schliesslich diskutiert die Jury die Shortlist und erstellt eine Rangliste der Nominierten. Mit den im ersten Rang nominierten CFO der Kategorien SMI Expanded® und SPI® werden Gespräche geführt bevor sie danach definitiv als Preisträger gekürt werden. In der Kategorie CFO Forum Schweiz – CFOs werden drei Kandidaten von der Jury nominiert und den Mitgliedern des CFO Forums Schweiz zur Wahl vorgeschlagen.